Wie kann ich meinen Podcast auf YouTube veröffentlichen?

Dateiupload bei YouTube

Leider gibt es keine Möglichkeit, den Podcast-RSS-Feed bei YouTube einzugeben, sodass Podcast-Episoden automatisch bei ihrer Veröffentlichung dort aktualisiert werden (so wie es bei Podcast-Verzeichnissen der Fall ist). Daher müssen alle Episoden jeweils händisch bei YouTube hochgeladen werden.

Einige der unten aufgeführten Dienste lassen sich jedoch mit Deinem YouTube-Benutzerkonto verbinden, sodass Du nach Erstellung der Videodatei diese relativ schnell auf YouTube veröffentlichen kannst.

Aus Audio mach Video

Um den eigenen Podcast auf YouTube zu veröffentlichen, muss als erstes beachtet werden, dass YouTube eine Video-Plattform ist, und Podcasts grundsätzlich reine Audio-Formate sind. Das bedeutet, im ersten Schritt soll aus der Episode (in Form einer .mp3-Datei) ein Video (z.B. in Form einer .mp4-Datei) werden.

Dafür braucht es ein Video- oder Bildmaterial – der Einfachheit halber kann hierfür das Podcast-Cover verwendet werden. Es gibt darüber hinaus allerdings auch Möglichkeiten, ein Audiogramm (bewegte Wellenform-Darstellung der Audiodatei) erstellen zu lassen.

Diese Programme erstellen Videos aus Audiodateien

Um Deine Episoden zusammen mit dem Cover und ggf. einem Audiogramm zu einem Video zu konvertieren, kannst Du folgende Dienste nutzen:

  • Headliner.app (kostenlos, optional mit Audiogramm)

  • tunestotube (kostenlos, Google-Benutzerkonto vorausgesetzt)

  • audiogram.hubhopper.com (kostenlos, erstellt optional auch ein Audiogramm als Video)

  • repurpose (14 Tage kostenlos, dann min. 15$/Monat; mehrere Optionen zur Distribution des Podcasts)

Eigener YouTube-Kanal

Vergiss nicht, dass Du auch ein YouTube-Benutzerkonto brauchst, um dort Deinen eigenen Kanal mit Videos zu bespielen.

Nach dem Hochladen/Auswählen Deiner Episoden in der Benutzeroberfläche der oben genannten Dienste, erhältst Du das resultierende Video als Datei, oder kannst Dich gleich mit Deinem YouTube-Konto verbinden und das Video dort einstellen.

Dies sind die Optionen zur Verbreitung des erstellten Videos mit headliner.app

Eigene Videos

Abgesehen von diesen Online-Diensten kannst Du natürlich auch selbst Videos erstellen, in welche Du Deine Episoden als Audiospur einbindest.

Ähnliche Fragen
Wie melde ich meinen Podcast bei Deezer an?
Wie melde ich meinen Podcast bei Spotify an?
Wie melde ich meinen Podcast bei iTunes an?
Wie melde ich meinen Podcast bei Amazon Music | Podcasts an?


Fandest Du den Artikel hilfreich?