Wie kann ich mein Konto pausieren?

Eine Pause-Funktion für das Benutzerkonto besteht derzeit nicht. Die Paket-Laufzeiten werden unabhängig von der Aktivität des Podcasts fortlaufend berechnet.

Denn neben den in der Paketübersicht gelisteten Leistungen gibt es auch solche Leistungen, die durch die Paketpreise gedeckt werden, auch wenn der Podcast seitens der Podcastbetreiber:innen nicht mehr aktiv mit Inhalten bespielt wird. Darunter fallen:

  • Betrieb der Server

  • Aufrechterhaltung des RSS-Feeds (und damit der Erreichbarkeit der Podcasts)

  • Aufrechterhaltung des Speicherplatzes und der Dateien in der Mediathek als Archiv

  • Backups

  • Kunden-Support per E-Mail, Chat und Telefon

  • Systemupdates und Wartung

Hinweis: Solltest Du mal eine podcasting-Pause machen wollen, Dein Konto "einfrieren" und den Kanal danach wieder weiter betreiben, solltest Du das Konto nicht kündigen. Denn dann würden alle Daten, Dateien und der Feed gelöscht werden. 

Du kannst allerdings in ein günstigeres Paket wechseln und damit den Bestand des Podcasts (inkl. Erreichbarkeit des RSS-Feeds) über die Phase der Produktionspause hinweg sicherstellen.

Was passiert bei negativem Guthaben?

Auch bei negativem Guthaben bleiben alle Podcast-Kanäle, die unter dem Benutzerkonto laufen, über ihre RSS-Feeds erreichbar. Einzig das Hochladen und Erstellen neuer Inhalte (Episoden, Podcasts) bleibt deaktiviert, bis das Guthaben wieder ausgeglichen ist.


Fandest Du den Artikel hilfreich?