Wie kann ich weitere Benutzer zum Blog-Backend einladen?

Falls Du Deinen Podcast-Blog mit mehreren Leuten betreiben möchtest, kannst Du weitere Zugänge anlegen und die gewünschten Personen per E-Mail zur Mitarbeit im Blog einladen. Dabei gibt es verschiedene Rollen und Mitarbeiter-Rechte, die Du weiter unten nachlesen kannst (siehe Schritt 3).

1. Melde Dich über Deine Podcast-Übersicht im Blog-Backend an.
Einloggen ins Blog-Backend über die Podcast-Übersicht


2. Im WordPress-Backend, wähle links im Menü Benutzer und dann Hinzufügen.
WordPress-Menü: Benutzer > Hinzufügen

3. Im darauf angezeigten Formular, gib die E-Mail-Adresse des Benutzers ein und wähle eine Rolle. Optional kann eine Textnachricht mit der Einladung versendet werden, z.B. für weitere Anweisungen an den neuen Benutzer.
Formular Benutzer Hinzufügen (WordPress Blog)


Rollen
Administrator – hat uneingeschränkte Rechteauf dem Blog: Kann Personen einladen, entfernen und ihre Rollen ändern und Änderungen an der Website vornehmen.

Redakteur – hat Zugriff auf alle Beiträge, Seiten, Kommentare, Kategorien, Tags und Links

Autor – kann Beiträge verfassen, bearbeiten und veröffentlichen, Fotos hochladen

Mitarbeiter – kann Beiträge verfassen und bearbeiten, deren Veröffentlichung nur ein Autor, Redakteur oder Administrator vornehmen kann

Follower – kann Beiträge und Seite lesen (auch Entwürfe) und kommentieren 

Fandest Du den Artikel hilfreich?
let useShare = function(link) { let popupSize = { width: 780, height: 550 }; let w=window, d=document, e=d.documentElement, g=d.getElementsByTagName('body')[0], x=w.innerWidth||e.clientWidth||g.clientWidth, y=w.innerHeight||e.clientHeight||g.clientHeight; let verticalPos = Math.floor((x - popupSize.width) / 2), horisontalPos = Math.floor((y - popupSize.height) / 2); let popup = window.open(link, 'social', 'width=' + popupSize.width + ',height=' + popupSize.height + ',left=' + verticalPos + ',top=' + horisontalPos + ',location=0,menubar=0,toolbar=0,status=0,scrollbars=1,resizable=1'); if (popup) { popup.focus(); } return false; };