Welche Elemente meines Blogs kann ich ändern?

Folgende Elemente des Blogs kannst du anpassen:
• das generelle Layout (über die Auswahl eines Themes)
• das Kopfbild (Header)
• die Hintergrundfarbe (oder Hintergrundgrafik, je nach Theme)
• den Blog-Titel und Untertitel (oder diese ausblenden)
• das Navigationsmenü (Menüpunkte und die Seiten, auf die sie verweisen)

Abhängig vom ausgewählten Theme kannst du viele weitere Optionen anpassen. In diesem Beitrag bieten wir einen Überblick über die wichtigsten Gestaltungsmöglichkeiten.

In der Podcast-Übersicht, wähle Blog-Backend, um dich bei deinem Blog anzumelden.
Um den Blog zu gestalten, melde dich im Blog-Backend an.



Theme auswählen: 

Das Theme bestimmt über den grundlegenden Aufbau und die Elemente der Blog-Website: Titelbild, Flächendeckende Grafik oder Farbfläche? Minimalistisches Menü oder zusätzliche Seitenleiste? Vergleiche die Themes und wähle, was gefällt.
Hinweis: Nur bei podcasterDE-Themes gilt die automatische Verknüpfung von neu erscheinenden Episoden im Blog.

Gestaltung im Customizer:

Über den zweiten Design-Unterpunkt gelangst Du zum Customizer, der Oberfläche zum Anpassen deines ausgewählten Themes. Hier kannst Du den Titel, das Bild (in diesem Beispiel Kopfbild), die einzelnen Menüpunkte (in diesem Beispiel "Podcasts" und "Impressum") und weitere Elemente individualisieren
Der WordPress Customizer: Ein „was-du-siehst-ist-was-du-bekommst“-Editor für deinen podcaster.de Blog. Blog-Backend > Design > Customizer

Titel, Untertitel und Icon
Bearbeite unter „Website Informationen“ den Titel, bzw. Untertitel (oder blende diese aus). Außerdem lässt sich hier ein Website-Icon hochladen.

Navigationsmenü
Im Customizer lassen sich die einzelnen Punkte des Navigationsmenüs anlegen. Im nächsten Schritt können diese Sub-Seiten inhaltlich bestückt werden.
Blog-Backend > Design > Customizer > Menü

Seiten
Um die Seiten, zu denen die Menüpunkte führen, zu bearbeiten, gehe zurück ins WordPress-Menü (Blog-Backend) und wähle "Seiten".
Hier lassen sich die Seiten bearbeiten, die vorher im Customizer für das Navigationsmenü festgelegt wurden.

Fandest Du den Artikel hilfreich?
let useShare = function(link) { let popupSize = { width: 780, height: 550 }; let w=window, d=document, e=d.documentElement, g=d.getElementsByTagName('body')[0], x=w.innerWidth||e.clientWidth||g.clientWidth, y=w.innerHeight||e.clientHeight||g.clientHeight; let verticalPos = Math.floor((x - popupSize.width) / 2), horisontalPos = Math.floor((y - popupSize.height) / 2); let popup = window.open(link, 'social', 'width=' + popupSize.width + ',height=' + popupSize.height + ',left=' + verticalPos + ',top=' + horisontalPos + ',location=0,menubar=0,toolbar=0,status=0,scrollbars=1,resizable=1'); if (popup) { popup.focus(); } return false; };