Wie aktiviere ich den Audioplayer (Podlove Web Player) in meinem Blog?

Diese Anleitung setzt voraus, dass du über podcast.de einen Blog angelegt hast. 
Solltest Du unabhängig davon eine WordPress-Seite betreiben und möchtest den Podlove Web Player darin einbinden, gelten diese Schritte auch für Dich. 

Sollte der Audioplayer nicht automatisch zu deinen veröffentlichten Episoden erscheinen, befolge diese Schritte, um ihn zu aktivieren: 
 In dem vertikalen Menü auf der linken Seite, wähle “Plugins” und gehe die Liste ab, bis du den Podlove Web Player findest.
Den Podlove Web Player findest du unter “Plugins” im WordPress-Menü.

2. Aktiviere das Plugin. Damit der Player zu jeder Deiner veröffentlichten Episoden erscheint, fehlt jetzt nur noch ein weiterer Schritt.

3. Wähle im Sub-Menü des Punkts “Einstellungen” den Podlove Web Player aus. Im horizontalen Reiter “Settings” findest Du die Funktion “Transform Post Enclosure”. Diese steht automatisch auf “disable automatic enclosure”, daher wird der Webplayer nicht im Blog angezeigt. Wähle also “insert player at the top/at the end of the post” aus, damit der Player zu Deinen Folgen verfügbar ist. 
Speichere diese Einstellung unter “Save” (blauer Knopf oben rechts). Wenn Du Deinen Blog neu lädst, erscheint der Player zu deinen Episoden.

Letzter Schritt: Ändere die Art der Einbindung des Players in die Beiträge. Ist “disable automatic enclosure” gewählt, wird der Player nicht angezeigt).


 Weitere Tipps zum Podlove Web Player Plugin


Um den Podlove Player nach Wunsch etwas aufzuhübschen und individuell anzupassen, haben wir noch ein paar kleine Tutorials zusammengestellt:

1. Zentriertes Erscheinungsbild einrichten
Nach einem kurzen Eingriff im Code des Players kann die große Freifläche im Player beseitigt werden.
Im Standard-Layout des Players ist auf der linken Seite eine große Freifläche, auf der eigentlich das Logo erscheinen sollte. Leider ist dies in der WordPress-Einbindung momentan nicht möglich. Aber es gibt einen kleinen Trick, mit dem sich das Layout des Players etwas aufhübschen lässt. 

Rufe dafür die Einstellungen des Podlove Players auf (“Einstellungen” > “Podlove Web Player” im WordPress Menü). Im horizontalen Menü des Plugins, wähle den Reiter “Templates”. Nicht erschrecken: Es erscheint ein Feld mit dem Code des Players. Du brauchst lediglich die Zeilen 12 bis einschl. 14 löschen und die Änderung über den blauen Knopf “Save” übernehmen. 


2. Den Podlove Player in einen Blog-Beitrag einbinden

Der Audioplayer lässt sich als Baustein eines Posts verwenden. Auf diese Weise kannst Du beispielsweise einen Beitrag zu einer Episode verfassen und die Hörer können diese Folge sogleich anhören.

Wähle dafür aus dem WordPress-Menü “Beiträge” und von dort aus “Erstellen” aus. In dem folgenden Block-Editor lässt sich das Plugin über das + Symbol in den Beitrag einbauen.
Im “Beitrag erstellen”-Fenster lässt sich der Player unter “Block hinzuügen” in einen Beitrag einbauen.


Fandest Du den Artikel hilfreich?