Wie verwende ich eine eigene Domain (custom domain) mit dem Podcast Hoster?

Beantwortet dies nicht deine Frage, kontaktiere uns gerne direkt.

Wir bieten z.Z. keine Möglichkeit, Domains über das System zu registrieren. Daher musst Du die Domain mitbringen, also bei einem Registrar oder Webhoster eintragen. Hast Du Zugriff auf eine Domain, kannst Du fortfahren.

Du musst in den DNS-Einstellungen Deines Domain-Providers deine Domain, z.B. example.com, per CNAME auf name.podcaster.de zeigen lassen. Ein CNAME setzt voraus, dass Du die Domain mit einer Subdomain, z.B. www.example.com, verwendest.

Willst Du partout nur die TLD ohne Subdomain, z.B. example.com, verwenden geht das ebenfalls. Lasse dafür in den DNS-Einstellungen deine Domain auf die IP-Adresse 144.76.127.123 zeigen. Die Verwendung der IP-Adresse hat den Nachteil, dass Du bei einem System-Umzug die IP-Adresse aktualisieren musst. Daher rate ich von diesem Weg ab! Eine Alternative wäre das sog. CNAME flattening, was der Dienst Cloudflare anbietet. Die Technik ist hier beschrieben.

Nachdem Du die DNS-Einstellungen Deiner Domain angepasst hast, musst Du Deine Domain noch im Podcaster-Backend einrichten. Wechsle dafür auf die Podcasts-Seite. Klicke neben Deinem Podcast auf Aktionen und im öffnenden Pop-Up auf "URL ändern". Trage dort Deine Domain ein, z.b. www.example.com. Speichere die Domain. Warte einige Minuten bis die Änderungen überall greifen. Dann sollte Dein Podcast und falls genutzt Dein Blog über Deine eigene Domain erreichbar sein.